logo pfarrei550

Rekordergebnis in der Pfarreiengemeinschaft

Trotz der großen Kälte waren die Sternsinger unserer Pfarreiengemeinschaft auch in diesem Jahr wieder unermüdlich unterwegs.

Zwei Tage lang sind die über 80 Kinder und Jugendlichen durch die Straßen gezogen und haben dabei 17.521,62 € eingesammelt. So viel wie noch nie! Dabei entfielen auf Benediktbeuern 6.386,62 €; auf Bichl 5.100 €, auf Ried 885 € und auf Kochel 5.150 €. So machten sie dem Motto der diesjährigen Aktion „Segen bringen – Segen sein!“ alle Ehre.

„Es ist jedes Mal wieder eine Freude zu sehen, mit wieviel Engagement und Begeisterung die Kinder und Jugendlichen bei der Sache sind!“, lobt Diakon Hubertus Klingebiel die Sternsinger. Der Erlös wird an das Kindermissionswerk überwiesen, das damit fast 3.000 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden. Der Erlös der Sternsingeraktion in Kochel wird wie in den vergangenen Jahren zur Hälfte an die Partnergemeinde Mae Luiza in Brasilien weitergeleitet.

Besonders bedanken wollen sich die Organisatoren bei den Sternsingern, ihren Gruppenleitern und allen, die sich für den Erfolg der Aktion eingesetzt haben. Vergelt‘s Gott den Spendern für die großzügige Unterstützung der Aktion.

­