Wanderpokal für die "Sommerspossen"

Eine sehr gelungene Veranstaltung war auch in diesem Jahr die Mairundfahrt, die die Pfarreiengemeinschaft Benediktbeuern nun bereits zum vierten Mal für Familien und Kinder organisiert hat. Selbst ein kleiner Regenschauer tat der guten Stimmung keinen Abbruch.

P1220232 729x1024Strahlenden Gewinner der Mairundfahrt: Das Team „Sommersprossen“ mit dem Wanderpokal der Mairundfahrt, der in diesem Jahr erstmalig vergeben werden konnte.28 Teams hatten sich nach dem Start am Pfarrhof auf den Weg gemacht, um auf dem elf Kilometer langen Rundkurs um das Klosterdorf an sechs Stationen lustige und abwechslungsreiche Aufgaben zu bewältigen. Sackhüpfen, Ringe Werfen oder Knobelaufgaben stellten Groß und Klein vor Herausforderungen, die alle aber mit viel Spaß und Freude bewältigten.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete das Fest im Pfarrgarten mit Würstl, Kaffee, Kuchen und vielen Spielen für die Kinder und Gelegenheit zum Ratschen für die Erwachsenen. Bei der Siegerehrung konnte dann in diesem Jahr erstmalig dem Gewinner, das Team „Sommersprossen“, der neue Wanderpokal überreicht werden, den die Firma Vereinsbedarf Waxenberger gestiftet hat.
„Die vielen strahlenden Gesichter zeigen mir, dass sich die Mühen der Vorbereitung und Durchführung absolut gelohnt haben“, zog Udo Peise, der Organisator der Veranstaltung, Bilanz. Er bedankte sich bei allen Jugendlichen, die an den Stationen geholfen haben und den fleißigen Geistern, die das Fest organisiert haben. Da bei vielen Teilnehmern nun der Ehrgeiz geweckt ist, auch einmal den Wanderpokal in der Hand zu halten, wird es im nächsten Jahr sicher eine Neuauflage der Veranstaltung geben.