Eindrücke von der "wandernden Kirchbank"

Von Anfang Mai bis Mitte August 2019 wanderte die Kirchenbank, die aus der Basilka stammt, durch die Pfarreiengemeinschaft. An verschiedenen Plätzen inner- und außerhalb der Dörfer hatte sie viele Besucher, die sich einen Moment Zeit genommen haben, um Platz zu nehmen und nachzudenken. 

Wandernde Kirchbank im Benediktbeurer MoosAnna Kibili, Gemeindeassistentin im Vorbereitungsdienst, die bis August 2019 in unserer Pfarreiengemeinschaft mitgearbeit hat, hat das Projekt der "wandernden Kirchenbank" verfolgt und umgesetzt.

Wofür nehme ich mir Zeit? Für wen nehme ich mir bewusst einen Moment Zeit? Habe ich in meinem Alltag ein ´Moment Mal´ für meinen Glauben?

Das waren die Anregungen zum Nachdenken für alle, die auf der Bank Platz genommen haben. Viele nutzen die Möglichkeit, ihre Gedanken in das Buch einzutragen, dass in einer Box auf der Bank deponiert war.

Hier sind einige Impressionen von der Bank und den Einträge im Buch: