logo pfarrei550

Festgottesdienst und Fronleichnamsprozession in Benediktbeuern

Beginnt am 20. Juni 2019 08:00

Das Fest der Verehrung des Leibes Christi, bei dem das Allerheiligste in Gestalt der gewandelten Hostie durch die Straßen geleitet wird, wurde 1264 zum Festtag der Kirche erhoben. Bereits neun Jahre später fand in Benediktbeuern die erste Prozession statt.

Herzlich laden wir Sie alle zu unseren beiden Prozessionen am Fronleichnamstag und am darauf folgenden Sonntag ein.Für viele Gläubige ist es nicht einfach, den richtigen Platz in der langen Prozession zu finden. Gerade wenn man keinem Verein angehört oder kein Trachtengewand besitzt, weiß man oft gar nicht, wo man mitgehen kann. Eingeladen sind zu unseren festlichen Prozessionen natürlich alle Menschen, ob alt oder jung, ob in Tracht oder anderer Kleidung. Daher veröffentlichen wir hier unsere Prozessionsordnung, um möglichst vielen die Teilnahme an den Fronleichnamsprozessionen zu ermöglichen.

Ministranten
Pfadfinder
Schulkinder / Jugendliche
Kinder in der alten Tracht
Statuen der Jungfrauen und Jungfrauen in Tracht
Bichler Fahnen
Spielmannszug / Musikkapelle Bichl
Gebirgsschützenkompanie Bichl
Vereinsfahnen/ Vereine (Feuerwehren, Trachtenvereine, Veteranenvereine)
alle Männer ohne Vereinszugehörigkeit
Kirchenchor
Benediktusfigur
Tambour der Antlass- und Gebirgsschützenkompanie Benediktbeuern- Ried
Musikkapelle Benediktbeuern
Antlass- und Gebirgsschützenkompanie Benediktbeuern- Ried (2. Zug)
Anastasiatragaltar
Konzelebranten/ Salesianer Don Boscos
Antlass-und Gebirgsschützenkompanie Benediktbeuern- Ried
Traghimmel und ALLERHEILIGSTES
Erstkommunionkinder
Schwesterngemeinschaften
Honoratioren
Frauen in Tracht
alle Frauen
alle Gläubigen, die sich gerne der Prozession anschließen möchten

An den vier Altären besteht selbstverständlich die Möglichkeit, sich bei der jeweiligen Gruppe einzuordnen um das Allerheiligste zu begleiten.
Sachausschuss Liturgie im Pfarrgemeinderat Benediktbeuern

Foto: Kolley


­