logo pfarrei550

Kindersachenbasar - Warenannahme

Von 13. September 2024 16:30 bis 17:30
Gebrauchte Kinderkleidung, Spielzeug u.v.m. zu günstigen Preisen. Veranstaltung des Frauenbundes Benediktbeuern

Informationen 

Der Basar findet  in der Grund- und Mittelschule in Benediktbeuern Ludlmühlstr. 17 statt. Die Warenannahme erfolgt am Freitag von 16.30 Uhr - 17.30 Uhr. Der Verkauf ist am Samstag von 09.00 - 11.30 Uhr. Die Warenrückgabe ist am Samstag von 16.00 - 17.00 Uhr.

Wer beim Basar verkaufen will, benötigt eine Verkaufsnummer, für die man sich bei www.easybasar.de registrieren muss.
Unter der angegebenen Internetadresse sind die Beschreibung und auch unsere Basarrichtlinien zu finden.
WICHTIG: Ab dem 22.07.2024 werden die Verkäufernummern für den Basar freigeschaltet, diese sind die Voraussetzung für den Verkauf.
Sollten bis zum 31.08.2024 keine Artikel auf der Verkäufernummer erfasst sein, wird diese dann wieder freigegeben, um anderen Verkäufern die Teilnahme am Basar zu ermöglichen.

So geht`s:

Um uns die Durchführung des Kindersachenbasar`s in Benediktbeuern zu erleichtern, werden wir ab sofort nur noch mit der Online-Software von EasyBasar arbeiten. www.easybasar.de 

  • Wer bei uns verkaufen will, benötigt zwingend eine Verkaufsnummer für den Basar (pro Emailadresse und Benutzername gibt es nur eine Verkaufsnummer).
  • Sie müssen sich unter www.easybasar.de  registrieren, dann wird Ihnen für unseren Basar eine Verkaufsnummer zugeteilt.
  • Mit der Registrierung bei easybasar.de akzeptieren Sie unsere Basarregeln
  • NEUERUNG - VERKAUFSERLÖS WIRD PER ÜBERWEISUNG AUSGEZAHLT BANKVERBINDUNG UNTER: VERKÄUFER/MEINE DATEN ERFASSEN!!! DAS GELD WIRD INNERHALB DER NÄCHSTEN WOCHE; NACH DEM BASAR AUF DEM HINTERLEGTEN KONTO EINGEHEN
  • Nach Zuteilung der Verkaufsnummer (nur eine begrenzte Anzahl) erstellt man über Easybasar online seine Verkaufsliste und druckt diese nach der Artikelerfassung mit den dazugehörigen Barcode-Etiketten und Boxaufkleber (für die Abgabekiste, Neuerung die Abgabekiste wird mit abgegeben) aus. Wir empfehlen mind. 160g/m² - starkes Papier oder sie kleben die Etiketten auf Pappkarton.
  • Dann müssen Sie die Verkaufswaren und Abgabekiste/-box damit auszeichnen.

Basarregeln:

  • Bei der Endabrechnung werden pro abgegebenen Artikel 0,22 € berechnet und 10 % des Verkaufserlöses werden automatisch einbehalten. Über den restlichen Verkaufserlös wird ein Verrechnungsscheck ausgestellt.
  • Pro Verkaufsnummer können bis zu 50 Artikel erfasst werden
  • Alle Körbe/ Boxen/ Kartons mit dem Boxaufkleber bekleben! KEINE Tüten oder Taschen
  • Die Ware wird künftig in, mit Boxaufklebern beschrifteten Körben/ Boxen/ Kartons abgeliefert, diese bleiben bis zur Warenrückgabe in der Schule.
  • Für die Befestigung der Etiketten sind nur erlaubt: Sicherheitsnadeln, feste Schnur, bei festen Artikeln ( z.B. Bücher) kann das Barcode-Etikett aufgeklebt werden ( nicht vollständig überkleben).

DER BARCODE DARF IN KEINESTER WEISE BESCHÄDIGT WERDEN; ANSONSTEN WIRD DIE WARE NICHT ANGENOMMEN ODER AUSSORTIERT!!

  • Die Barcode-Etiketten an der Bekleidung müssen gut sichtbar angebracht werden
  • Schuhe bitte paarweise zusammenbinden und Barcode-Etiketten mit Bindfaden, Tesa oder Kreppband befestigen. Maximal 5 Paar Schuhe pro Verkaufsnummer
  • Spiele und Puzzles auf Vollständigkeit prüfen und zukleben.
  • Bei Büchern, CD und Filmen nicht mehr als 3 Stück zusammenfassen
  • Der TITEL des Buches, Kassetten, Filme, DVD muss angegeben werden
  • Wir nehmen nur 1 ARTIKEL je ARTIKEL-NR.! außer SET-ARTIKEL
  • Wir behalten uns vor beschädigte, verschmutzte, unvollständige oder altmodische Ware auszusortieren – ebenso Erwachsenenkleidung.
  • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung der in Kommission gegebenen Ware
  • Es erfolgt keine Überprüfung, ob die Anzahl der tatsächlich abgegebenen Artikel mit der anzahl der angemeldeten Waren auf der Liste übereinstimmt
  • Bei der Warenabgabe am Freitag erhalten Sie einen Abholschein, der bei der Warenabholung am Samstag zwingend mitgebracht werden muss.
  • Nicht abgeholte Ware und Verrechnungsschecks werden einem karitativen Zweck zugeführt
  • Verrechnungsschecks verlieren innerhalb von 3 Monaten ihre Gültigkeit – bitte sofort bei Ihrer Bank einlösen.
  • Der Verkaufspreis nur in ganzen Eurobeträgen oder 0,50 Eurobeträgen angeben
  • Sollten Sie bis 30.08.2024 keine Artikel erfasst haben, werden wir die Verkäufernummer wieder freigeben, um anderen Verkäufern die Teilnahme am Basar zu ermöglichen.
  • Die Erfassung von Artikeln ist ab Freitag, den 13.09.2024 ab 12.00 Uhr gesperrt.

Wir nehmen:

  • Alles für´s Baby - Umstandsmode (Winter)
  • Spielzeug - Bücher, Kassetten, CD´s, DVD´s
  • Faschingskostüme
  • Schulsachen (Setzkasten nur in der Farbe pink)
  • Computer- und Lernspiele bis 16 Jahre (Farben: weiß, gelb, grün)
  • Herbst/Winterkleidung bis Größe 176
  • Trachtenkleidung bis Größe 176
  • Sportartikel (Winter)
  • Nur noch Autositze mit gültiger ECE-Prüfungsnummer RR44/03 oder RR44/04

Wir nehmen NICHT

  • Es werden bei diesem Basar KEINE SCHUHE angenommen
  • Sommersachen
  • Unterwäsche (Unterhosen/Unterhemd)
  • Erwachsenenbekleidung
  • Still-/Umstands-BH, Umstandsbadeanzüge
  • Bademäntel
  • Nachtwäsche ab Größe 104
  • Windeln, Windelhöschen, Socken
  • „Baby-Töpfchen“, Toilettensitze, Babyfläschen
  • Kleidung, die altmodisch, defekt oder schmutzig ist.
  • Kinderzimmerzubehör: z. B. Lampen, Bilder, Tapeten, Uhren, Vorhänge, Garderoben, Tische, Stühle, Regale usw.
  • Kriegsverherrlichende Spiele (DVD´s, CD´s)
  • Computer-Spiele über 16 Jahre (Farbe blau: 16 J./rot 18 J.)
  • Kommunionkleidung und Zubehör


­