Seniorennachmittag: "Elisabeth - die große Heilige".

Beginnt am 14. November 2017 14:00

Das stimmt auch für Sie, liebe Seniorinnen und Senioren. Jung sein ist nicht nur der Jugend vorbehalten, jung kann man selbst dann sein, wenn einem seine Knochen am Morgen beim Aufstehen etwas Anderes zu sagen scheinen. Jung ist man im Kopf. Damit der Kopf aber jung bleibt, will er gefüttert werden, mit neuen Ideen, Anregungen, kurzweiligen Kontakten. Wir haben uns auch für 2017 bemüht, für Sie ein abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen, das Sie gerne wiederkommen lässt und auch neue Gäste motiviert, mal im Pfarrhof vorbeizuschauen. Fühlen Sie sich wohl bei uns, bringen Sie Ideen mit und nehmen Sie ein Lächeln und Zufreidenheit mit nach Hause.

Für das kommende Jahr wünschen wir Ihnen nicht nur beste Gesundheit, sondern Bereicherung und viele Anlässe, an denen Sie zeigen können, wie schön es ist jung zu sein. Mit Gottes Segen und Beistand gehen wir´s an.

Herzlichst
Rosi Waxenberger und Helferinnen


­