Abschlussgottesdienst der Kinderbibelwoche

Von 25. November 2017 16:30 bis 25. November 2017 17:30

Klein, aber wichtig! Die Geschichte von Samuel und anderen kleinen Leuten

Ein Kind, der kleine Samuel, steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der Kinderbibelwoche. Wie Samuel zeigt, dass auch die Kleinen ganz wichtig sind, und wie Gott ihm dabei hilft, das ist das Thema der gemeinsamen Tage, die nun schon zum 15. Mal stattfinden.

"Das verstehst du nicht, dafür bist du noch viel zu klein." - "Verschwinde, du kannst nichts!" - "Du bist zu nichts zu gebrauchen!"
Gemeine Worte, die sehr wehtun können. Keiner beachtet einen, niemand hört einem zu. Diese bittere Erfahrung muss auch der kleine Samuel machen, als er zum Priester Eli und seinen Söhnen in die Stiftshütte gebracht wird, um dort Gott zu dienen. Doch die Söhne missachten Gottes Gebote und niemand hört auf den kleinen Samuel ...

Im Gespräch, aber auch im Singen, Basteln, Spielen und Beten beschäftigen sich die Kinder gemeinsam mit den Mitarbeitern mit den biblischen Geschichten. Und auch in diesem Jahr wird wieder deutlich werden, dass es dabei nicht nur um längst vergangene Erlebnisse geht, sondern um Erfahrungen, in denen sich auch das eigene Leben widerspiegeln kann.

In jedem Fall lohnt es sich, bei der Kinderbibelwoche mitzumachen, um all das ganz hautnah mitzuerleben! Eingeladen sind alle Kinder der Klassenstufen 1 bis 4.

Die Kinderbibelwoche findet im Pfarrhof Benediktbeuern an folgenden Tagen statt:

  • Mittwoch, der 21.11., (Buß- und Bettag), 9.00 - 11.30 Uhr
  • Donnerstag, der 22.11., 15.00 -17.00 Uhr
  • Freitag, der 23.11., 15.00 -17.00 Uhr.   

Am Samstag, den 24.11. feiern wir um 16.30 Uhr einen gemeinsamen Abschlussgottesdienst in der Marienkirche in Benediktbeuern, zu dem auch die Eltern und Geschwister eingeladen sind.  


­