Diakon Klingebiel

Diakon Hubertus Klingebiel

Seit mehr als 30 Jahren darf ich Benediktbeuern meine Heimat nennen. Gebürtig stamme ich aus dem Norden Deutschlands, aus Duderstadt im katholisch geprägten Eichsfeld im Süden Niedersachsen. Zum Studium der Theologie und Sozialpädagogik kam ich im Jahre 1986 nach Benediktbeuern, hier lernte ich meine Frau Erna kennen und hier leben wir noch heute. Unsere drei Söhne Johannes, Christoph und Benedikt sind mittlerweile ausgezogen, um in München zu arbeiten bzw. zu studieren.

Nach zwei Jahren beruflicher Tätigkeit in einer Jugendbildungsstätte arbeitete ich über viele Jahre als Geschäftsführer in verschiedenen Sozialen Organisationen. Seit dem Jahre 2001 bin ich in der Pfarreiengemeinschaft tätig, zunächst als Religionslehrer nebenberuflich, seit meiner Diakonenweihe hauptberuflich.

Meine Aufgabenschwerpunkte sind neben dem Religionsunterricht, den ich in der Franz-Marc-Grundschule in Kochel gebe, die Erstkommunion- und die Firmvorbereitung sowie die Gestaltung von Angeboten für die vielen jungen Familien und für die Kinder in unserer Pfarreiengemeinschaft.
Als Diakon ist mir die Sorge um die Menschen ein besonderes Anliegen. Deshalb vertrete ich die Pfarrgemeinde im Verein "Zammlebn - Nachbarschaftshilfe Benediktbeuern" als stellvertretender Vorsitzender und bin dort verantwortlich für das Angebot "Zeitschenken - Besuchen und Begleiten". Zudem arbeite ich in den Helferkreisen für die Asylbewerber in Kochel und in Benediktbeuern mit und bin stellvertretender Vorsitzender im Trägerverein für Kinder- und Jugendarbeit im Loisachtal.

Hubertus Klingebiel

Tel: 08857 69 289-12  Privat: 08857 8361
Handy 0171 2697 295
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!